Aktuelles aus dem Jahr 2016


2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003


Samstag, 31. Dezember 2016Jahresabschlussgottesdienst in Fristingen
Wie jedes Jahr beteiligten sich die Donautaler an der musikalischen Gestaltung des Fristinger Jahresabschlussgottesdienstes an Silvester.

Samstag, 24. Dezember 2016Christmette in Fristingen
Auch in diesem Jahr begrüßten die Musiker der Donautaler die Besucher der Fristinger Christmette wieder mit traditionellen Weihnachtsliedern vor dem Gottesdienst.

Samstag, 17. Dezember 2016Weihnachtsfeiern
Die Weihnachtsfeier begann mit Glühwein und Lagerfeuer auf der Terasse der Fristinger Schule, während anschließend der offizielle Teil im Schulsaal stattfand. Vorsitzende Kathrin Mayr sowie Dirigentin Marie-Sophie Schweizer gaben einen kleinen Jahresrückblick, dankten den Musikern für ihr Engagement und wagten anschließend einen Blick ins kommende Jahr. Ein Saxophonduett aus der Jugendkapelle, bestehend aus Isabel Steiner und Jasmin Sachon, sorgten für den musikalischen Rahmen begleitet vom gesanglichen Talent der Musiker. Katharina Schmid sorgte Weihnachstgeschichte für einige Lacher. Dies war dann auch bei der Diashow mit Bildern aus dem vergangenen Jahr der Fall. Gestärkt durch eine leckere Lasagne ging die Feier in den gemütlichen und feuchtfröhlichen Teil über.

Am Samstagnachmittag fand die "kleine" Weihnachtsfeier statt. Die Donautaler hatten die Kinder der musikalischen Früherziehung und der Blockflötengruppe zusammen mit ihren Eltern in den weihnachtlich geschmückten Probenraum geladen. Nach der Begrüßung durch Vorsitzende Kathrin Mayr führten die Kinder der musikalischen Früherziehung unter der Leitung von Tanja Wiedemann ihren Eltern Tänze und Lieder vor. Anschließend spielten die Blockflötenschüler mit ihrer Lehrerin Annika Egert Weihnachtslieder. Auch einige Instrumentalschüler dürften ihr Können unter Beweis stellen und für adventliche Stimmung sorgen. Zum Schluss erhielten alle Kinder ein kleines Weihnachtspäckchen, bevor die Veranstaltung bei Kinderpunsch und Plätzchen ausklang.

Der Musikverein Donautaler wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2017.

Sonntag, 11. Dezember 2016Jugendkapelle auf dem Weihnachtsmarkt in Dillingen
Schon zur festen Institution gehört der Auftritt der Jugendkapelle Donautaler auf dem Weihnachtsmarkt in Dillingen. Im wunderschönen Ambiente des Schlosshofes stimmten unsere jungen Musiker gemeinsam mit der Jugendkapelle Dillingen die Besucher auf die besinnliche Zeit ein.

Sonntag, 4. Dezember 2016Weihnachtsmärkte in Kicklingen und Fristingen
Im diesjährigen Advent fanden wieder die traditionellen Weihnachtsmärkte in Kicklingen und Fristingen statt. Auf beiden stimmten die Musiker die Gäste musikalisch auf die besinnliche Vorweihnachtszeit ein.

Sonntag, 27. November 2016Jugendkapelle auf dem Adventsmarkt der Theresia-Haselmayr-Schule
Gemeinsam mit der Jugendkapelle Dillingen spielte unsere Jugendkapelle Donautaler auf dem Adventsmarkt der Theresia-Haselmayr-Schule in Dillingen. Mit dem sowohl traditionellem als auch schwungvollem Liedgut führten die jungen Musiker das Publikum gekonnt in die Vorweihnachtszeit hinein.

Freitag, 18. November 2016Jugendkapelle Donautaler und Dillingen
Im letzten Schuljahr schloss sich unsere Jugendkapelle bereits für verschiedene Auftritte mit der Jugendkapelle Dillingen zusammen. Nun soll diese Kooperation zunächst bis in den frühen Sommer fortgeführt werden. Ziel ist unter anderem ein eigenes Konzert im Frühjahr 2017. In einem größeren und leistungsstärkeren Blasorchester zu spielen, motiviert die jungen Musiker zusätzlich und fördert ihre musikalische Entwicklung.
Das Bild zeigt eine Musikprobe im Probenheim der Stadtkapelle Dillingen.

Sonntag, 13. November 2016Volkstrauertag
Am Volkstrauertag gestalteten die Donautaler vormittags das Gedenken vor dem Ehrendenkmal in Kicklingen und abends vor der Kriegerkapelle auf dem Friedhof in Fristingen. Dabei wurden die Choräle "Letzte Ehre", "Der gute Kamerad" und die deutsche Nationalhymne vorgetragen.

Dienstag, 1. November 2016Festgottesdienst zu Allerheiligen
Der Festgottesdienst zu Allerheiligen fand in Dillingen dieses Jahr in der Studienkirche statt. Die Donautaler waren wieder eingeladen diesen musikalisch zu umrahmen. Unter der Leitung von Marie-Sophie Schweizer spielten die Musiker neben den Liedern aus dem Gotteslob folgende Instrumentalstücke:

  • Festmusik der Stadt Wien (Richard Strauss, Arr. Siegfried Rundel)
  • Pachelbel's Canon (Johann Pachelbel, Arr. Calvin Custer)
  • The Olympic Spirit (John Williams, Arr. Jay Bocook)

Sonntag, 16. Oktober 2016Gottesdienst zu Kirchweih in Eppisburg
Den Kirchweihgottesdienst in Eppisburg gestalteten die Donautaler dieses Jahr musikalisch mit. Unter der Leitung von Marie-Sophie Schweizer kamen unter anderem folgende Instrumentalstücke zu Gehör:

  • Präludium (M.-A. Charpentier, arr. E. Löffler)
  • Festmusik (R. Wagner, Arr. R. Seifert)
  • The Olympic Spirit (John Williams, Arr. Jay Bocook)

Sonntag, 2. Oktober 2016Gemeinschaftskonzert des ASM-Musikbezirk 17
Der Allgäu-Schwäbische Musikbund feiert in diesem Jahr sein 90-jähriges Bestehen. Der Bezirk 17 Dillingen/Donau feierte dieses Jubiläum mit einem Gemeinschaftskonzert, an dem sich über 300 Musiker aus 15 Musikkapellen aus dem Landkreis Dillingen beteiligten. Die Donautaler waren auch mit von der Partie und spielten zusammen mit den anderen Musikanten unter der Leitung von Bezirksdirigentin Ingrid Philipp ein buntes Programm aus konzertanter, moderner und traditioneller Blasmusik. Dem Publikum hat es gefallen, den Musikern hat es Spaß gemacht und man kam mal wieder mit Gleichgesinnten aus anderen Vereinen zum Ratschen. Beim gemeinsamen Umtrunk aller Beteiligten waren die Donautaler ebenfalls zahlreich vertreten.

Sonntag, 2. Oktober 201650 Jahre Katholischer Frauenbund Fristingen
Den Katholischen Frauenbund gibt es in Fristingen nun schon seid 50 Jahren. Dieser feierte das Jubiläum mit einem Festgottesdienst und einer anschließenden Pflanzung eines Baumes im Pfarrgarten. Diese Zeremonie umrahmten die Donautaler musikalisch mit der Festtagshymne und der Polka "Wir Musikanten". Anschließend führten die Musiker den Festzug zum Schützenheim an.

Sonntag, 25. September 2016Patrozinium in Wengen
Zur Feier des Patroziniums waren die Donautaler eingeladen, in der Wengener Pfarrkirche den Sonntagsgottesdienst musikalisch zu umrahmen. Unter der Leitung von Marie-Sophie Schweizer spielten die Musiker neben den Chorälen aus dem Gotteslob folgende Instrumentalstücke:

  • Jupiter Hymn (Gustav Holst, Arr. Johan de Meij)
  • Gabriellas Sang (Stefan Nilsson, Arr. Kurt Gäble)
  • Präludium (M.-A. Charpentier, arr. E. Löffler)

Sonntag, 7. August 2016Waldfest in Konzenberg
Sehr idylisch gelegen in einer Lichtung ist das Waldfest, dass der Schützenverein Frohsinn in Konzenberg bei Burgau jährlich veranstaltet. Am Sonntagvormittag wurden die Donautaler für die musikalische Umrahmung engagiert. Unter der Leitung von Steffen Schubert gestaltete die Stammkapelle den Gottesdienst auf dem Fest und spielte anschließend zum Frühschoppen und Mittagstisch auf.

Sonntag, 24. Juli 2016Gartenfest 2016
Das diesjährige Gartenfest der Donautaler ist schon wieder Geschichte. Es wurde am Samstagabend mit dem Bieranstich durch Oberbürgermeister Frank Kunz und die Stadträte Johann Graf, Alexander Lehmann und Thomas Demmel eröffnet. Vorsitzende Kathrin Mayr begrüßte viele Gäste aus Fristingen und den umliegenden Orten. Unterhalten wurden die Besucher von den Donautalern unter der Leitung von Marie-Sophie Schweizer. Bis 22.00 Uhr trotzten die Musiker dem Regen, bis es ihnen schließlich doch zu naß wurde. Die Gäste hatten bis dahin längst im Zelt, der Weinlaube und der Bar Unterschlupf gefunden.
Der Sonntag hielt dafür reinstes Bilderbuchwetter bereit und startete mit dem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Blasius, welcher von den Donautalern musikalisch umrahmt wurde. Anschließend führten die Musiker den Kirchenzug in den Schulgarten an.
Zum Mittagstisch spielten die Donautaler mit zünftiger Blasmusik auf.
Nachmittags bei Kaffee und Kuchen rockte die Spielgemeinschaft der Jugendkapellen Dillingen und Donautaler unter der Leitung von Marie-Sophie Schweizer den Schulgarten.
Den Festausklang am Abend gestaltete der Musikverein Egautal Dattenhausen mit traditioneller Blasmusik. Vorsitzende Kathrin Mayr bedankte sich bei den vielen Festbesuchern für ihr Kommen und den Helfern für das tatkräftige Mitanpacken.

Sonntag, 17. Juli 2016Jugendolympiade in Haunsheim
Sein 40-jähriges Jubiläum feierte der Musikverein Haunsheim e. V. zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Haunsheim e. V. (140 Jahre) im Kornstadel in Haunsheim. Am Festsonntagnachmittag hatten die Jubelvereine zu einer Jugendolympiade eingeladen, an der auch die Jugendkapelle Donautaler mit einer Gruppe teilnahm. Insgesamt sechs Spiele mussten die jungen Musiker bewältigen - darunter Power-Tabu, ein Stein-Puzzle, sowie ein Tischtennisball- und ein Feuerwehrparcours. Die Anstrengung hatte sich gelohnt, denn die jungen Donautaler belegten den 1. Platz. Bei der Siegerehrung überreichte ihnen Uwe Kaipf vom MV Haunsheim einen Gutschein über ein Pizzaessen. Ebenfalls teilgenommen hatten die Jugendfeurwehren aus Lauingen und Bächingen, das Vororchester des MV Donauklang, sowie die Kinderturngruppe aus Haunsheim.

Sonntag, 10. Juli 2016Unterhaltungsmusik auf dem Kinder- und Familiennachmittag
Eine Tag später waren die Donautaler schon wieder im Taxispark in Dillingen präsent. Beim Kinder- und Familiennachmittag unterhielten die Musiker unter Leitung von Sebastian Schwarz das Publikum bei sommerlichen Temperaturen mit traditioneller Blasmusik.

Samstag, 9. Juli 2016Eröffnung des Lampionfest Dillingen
Das Lampionfest im Dillinger Taxispark wurde heuer wieder mit dem Bieranstich durch Oberbürgermeister Frank Kunz eröffnet. Die Donautaler spielten dabei zusammen mit der Stadtkapelle Dillingen und dem Spielmannszug Dillingen ein Standkonzert.

Samstag, 2. Juli 2016140 Jahre Freiwillige Feuerwehr Eppisburg
Zum 140-jährigen Bestehen lud die Freiwillige Feuerwehr Eppisburg zu einem Festabend in die Vereinshalle im Ort ein. Die Donautaler waren dabei als Festkapelle zu Gast. Am frühen Abend begleitete die Musikkapelle die Jubelwehr und ihre Gäste musikalisch in einem Festzug zum Gottesdienst zur Kirche. Danach ging es wieder zurück zum Vereinsheim. Dort unterhielten die Musiker die Festbesucher mit zünftiger Blasmusik. Unterbrochen wurde der Auftritt der Musikkapelle vom EM-Viertelfinale Deutschland gegen Italien. Da dieses mit Verlängerung und Elfmeterschießen spannender wurde, als so manchem lieb war, gestaltete sich das musikalische Finale der Donautaler kurz - aber dafür umso stimmungsvoller.

Sonntag, 26. Juni 2016ASM-Musikantenwallfahrt nach Roggenburg
Der Allgäu-Schwäbische Musikbund veranstaltete im Rahmen seines 90-jährigen Jubiläums eine Musikantenwallfahrt. Auch von den Donautalern nahmen einige Musiker daran teil. Gemeinsam mit Musikanten aus dem gesamten ASM pilgerten sie nach Roggenburg und nahmen dort im Klosterhof am Gottesdienst, dem Gemeinschaftschor und dem anschließenden Frühschoppen teil. Das Bild zeigt die Donautaler gemeinsam mit anderen Musikern aus dem ASM-Musikbezirk 17, der die Teilnahme und eine Busfahrt nach Roggenburg organisiert hatte.

Freitag, 24. Juni 2016Biwak des Veteranen- und Soldatenvereins Kicklingen
Der Veteranen- und Soldatenvereins Kicklingen veranstaltete dieses Jahr wieder ein sogenanntes Biwak. Hierzu wurden Bierbänke auf dem Dorfplatz aufgestellt und es gab Getränke und eine Kleinigkeit zu Essen. Die Donautaler umrahmten die Zusammenkunft bis zur Einbruch der Dunkelheit musikalisch.

Sonntag, 19. Juni 2016Vorspiel- und Infonachmittag
Der Vorspielnachmittag der Donautaler gibt den Kindern und Jugendlichen, die sich im Verein in der Ausbildung befinden, eine Bühne, um ihren Eltern, Großeltern, Geschwistern und Bekannten zeigen zu können, was sie so gelernt haben.
Im Saal des Restaurant Storchennest eröffnete die Jugendkapelle mit ihrer Dirigentin Marie-Sophie Schweizer den Vorspielreigen. Anschließend führten die Kinder der musikalischen Früherziehung unter der Leitung von Tanja Wiedemann Tänze und gesungene Lieder auf, welche mit viel Applaus vom Publikum honoriert wurden. Danach zeigten die Kinder der Blockflötengruppe ihr Können, bevor die Instrumentalschüler an der Reihe waren, von denen jeder einzeln nacheinander sein bzw. ihr Talent unter Beweis stellte. Die Jugendkapelle umrahmte mit Stücken zwischen den Gruppen und bildete schließlich den krönenden Abschluss.
Vorsitzende Kathrin Mayr betonte vor dem vollbesetzten Saal den hohen Stellenwert der Jugendausbildung im Musikverein, der sich vor allem in der hohen Schülerzahl und dem jüngsten Erfolg bei der Jugendlehrgangswoche in Violau wiederspiegelt. Die sechs Teilnehmer der Donautaler schlossen dabei insgesamt mit einem Notendurchschnitt von 1,3 ab. Lara Hörmann absolvierte die D2-Prüfung als Lehrgangsbeste. Mayr überreichte ihnen zusammen mit Jugendleiterin Katharina Schmid Abzeichen und Urkunde und gratulierte ihnen zu ihrem Erfolg.
Das Bild zeigt: Jugendleiterin Katharina Schmid, Lara Hörman (D2), Tonia Hörmann (D1), Niklas Urbansky (D2), Jasmin Sachon (D1), Laura Knötzinger (D1), Johann Kilger (D1) und Vorsitzende Kathrin Mayr.
Im Anschluss fand eine Infoveranstaltung statt. Den Kindern, die ein neues Instrument lernen wollen, stellte Katharina Schmid die einzelnen Instrumente vor. Nun durften sie diese auch selbst ausprobieren. Den Eltern standen die Ausbilder und Vorsitzende Rede und Antwort bei Fragen aller Art über den Unterricht.

Sonntag, 12. Juni 2016Tag der offenen Tür beim Maschinen- und Betriebshilfsring Dillingen e. V.
Der Maschinen- und Betriebshilfsring Dillingen e. V. veranstaltete am heutigen Sonntag einen Tag der offenen Tür auf dem Betriebsgelände. Dabei wurden ein Bürogebäude und eine neue Maschinenhalle eingeweiht. Der Musikverein Donautaler umrahmte den einstündigen Festakt musikalisch und unterhielt anschließend die Besucher beim Mittagstisch und bis in den Nachmittag hinein. Unter der Leitung von Steffen Schubert spielten die Musiker mit zünftiger Blasmusik auf.

Sonntag, 5. Juni 201650 Jahre Sportverein Kicklingen-Fristingen 1966 e. V.
Vor 50 Jahren wurde in Kicklingen der heutige Sportverein Kicklingen-Fristingen gegründet. Zum Jubiläum veranstaltete der SV daher ein großes Sportfest mit einem bunten Programm. Den Festausklang am Sonntagabend gestaltete der Musikverein Donautaler. Unter der Stabführung von Marie-Sophie Schweizer spielte die Stammkapelle mit zünftiger Blasmusik auf, die beim Publikum bestens ankam.

Sonntag, 5. Juni 2016125 Jahre Schützenverein Eintracht Schretzheim 1891 e. V.
125 Jahre gibt es den Schützenverein Eintracht Schretzheim 1891 schon. Dieses Jubiläum feierte der Jubelverein mit einem Schützenfest, bei dem der Musikverein Donautaler am Sonntag den Kirchenzug sowie den Frühschoppen musikalisch umrahmte. Unter der Leitung von Marie-Sophie Schweizer unterhielt die Stammkapelle die Besucher im voll besetzten Festzelt bis in den Nachmittag hinein.

Donnerstag, 26. Mai 2016Fronleichnam
An Fronleichnam waren die Donautaler wieder in ihren beiden Heimatorten unterwegs. Am Vormittag umrahmten die Musiker die Prozession, den Kirchenzug und den Frühschoppen in Fristigen. Am Abend gestalteten sie die Prozession in Kicklingen.

Mittwoch, 18. Mai 2016Gebäudeinbetriebnahme der Raiba Aschberg
Zur feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gebäude für den Warenbereich der Raiffeisenbank Aschberg, gestaltete der Musikverein Donautaler den Sektempfang musikalisch zu Beginn der Veranstaltung.

Samstag, 30. April 2016Maibaumaufstellen in Fristingen
Wie jedes Jahr wird in Fristingen am Abend des letzten Apriltages der Maibaum aufgestellt. Die Donautaler begleiteten diesen Brauch musikalisch.

Sonntag, 10. April 2016Erstkommunion in Fristingen
Die Jugendkapelle der Donautaler hatte sich auch zum diesjährigen Weißen Sonntag in Fristingen wieder vor der Kirche aufgestellt, um den Erstkommunionkinder nach dem Gottesdienst zu ihrem Ehrentag ein Standkonzert zu spielen. Unter der Leitung von Jessica Rommel gaben die jungen Musiker fetzige moderne Rhythmen zum Besten. Die Kinder und ihre Verwandten dankten es ihnen mit viel Applaus.

Freitag, 1. April 2016Jungmusikerlehrgangswoche 2016
Sechs junge Musiker der Donautaler waren dieses Jahr bei der Jungmusikerlehrgangswoche des ASM-Musikbezirk 17 in Violau mit dabei. Alle haben die Bläserprüfungen bestanden und mit einer 1 als Note abgeschlossen (Schnitt: 1,3). Lara Hörmann von den Donautalern durfte als Lehrgangsbeste in D2 sogar ihr Prüfungsstück vor dem Publikum noch einmal vortragen. Da gratulieren wir stolz allen sechs zu dieser Leistung. Selbstverständlich ließen es sich einge der "Großen" nicht nehmen, dem Abschlusskonzert in der Lauinger Stadthalle beizuwohnen.
Die Teilnehmer in der vorderen Reihe von links:
Laura Knötzinger (D1), Johann Kilger (D1), Jasmin Sachon (D1), Lara Hörmann (D2), Tonia Hörmann (D1), Niklas Urbansky (D2)

Samstag, 19. Mrz 2016Frühjahrskonzert 2016
„Welch einen großen Klangkörper die jungen Musiker doch bilden.“ So beschrieb ein begeisterter Zuhörer den Auftritt der Spielgemeinschaft der Jugendkapellen Dillingen & Donautaler, welche das Frühjahrskonzert des Musikverein Donautaler Fristingen-Kicklingen eröffnet hatte. Unter der Leitung von Marie-Sophie Schweizer bildeten die Jugendlichen eine harmonische und rhythmische Einheit und gaben die beiden Musikstücke „The Oregon Trail“ und „Highlights from Brother Bear“ gekonnt wieder. Da das Publikum mit seinem intensiven Applaus eine Zugabe einforderte, ließen die jungen Musiker am Ende ihres Auftritts die Titelmelodie aus „The Simpsons“ erklingen.
Ihr Programm eröffnete die Stammkapelle der Donautaler, ebenfalls unter der Leitung von Marie-Sophie Schweizer, mit den feinen Klängen der ursprünglich symphonischen „English Folk Song Suite“. Bei dieser Sammlung Englischer Volkslieder konnten die Musiker vor allem ihre Kontrastfähigkeit in der Dynamik unter Beweis stellen. Im Gegensatz dazu war in „The Quest for Victory“ der Wechsel zwischen vielen verschiedenen Klangfacetten gefragt, da hier die Erlebnisse eines Superhelden erzählt wurden. Die zweite Konzerthälfte eröffnete das Blasorchester mit dem pompösen Konzertmarsch „Carpe Diem“. Mit „Dublin Pictures“ begeisterte das Blasorchester anschließend das Publikum mit typischen irischen Melodien. Sowohl bei schnellen, mitreisenden Rhythmen als auch einem ruhigeren Teil mit Gesangseinlage war den Musikern die Spielfreude anzuhören. Dagegen swingten sie „Beyond the Sea“ ruhig und lässig. Dieses Musikstück wurde bereits für jede Generation von verschiedenen Interpreten intoniert – darunter Robbie Williams im Film „Findet Nemo“. Den Abschluss des Programms der Donautaler bildete „Selections from Starlight Express“, bei dem das Publikum in die Welt von Andrew Lloyd Webbers beliebtem Musical entführt wurde. Auch die Stammkapelle erhielt viel Applaus, so dass diese als Zugabe mit dem Konzertmarsch „Abschied der Gladiatoren“ noch einmal richtig aufdrehte. Das für Blasorchester arrangierte „Kein schöner Land“ bildete schließlich den emotionalen Abschluss des Abends.
Vorsitzende Kathrin Mayr bedankte sich vor allem bei Dirigentin Marie-Sophie Schweizer für ihr großes Engagement bei der Stammkapelle, die sie erst seit Herbst leitet - und für die Organisation der Spielgemeinschaft der beiden Jugendkapellen. Josef Werner Schneider Vorsitzender des Allgäu-Schwäbischen Musikbund Bezirk 17 Dillingen/Donau ehrte folgende Musiker für ihre langjährigen Verdienste um die Blasmusik: Leonie Zier (10 Jahre), Annika Egert, Christina Schiegg (15 Jahre), Kathrin Mayr, Robert Schaller, Thomas Urmann (25 Jahre).

Samstag, 20. Februar 2016Generalversammlung 2016
Vorsitzende Kathrin Mayr eröffnete am 20. Februar 2016 um 19.30 Uhr die Generalversammlung des Musikverein Donautaler Fristingen-Kicklingen im Schützenheim in Fristingen. Sie konnte zahlreiche Mitglieder und Vertreter der Stadt Dillingen und der hiesigen Vereine begrüßen.
In seinem Bericht ließ Schriftführer Markus Knötzinger das vergangene Jahr Revue passieren. Begleitet von einer Bildershow führte er alle 66 Aktionen auf, welche die internen und öffentliche Auftritte, Veranstaltungen und Tätigkeiten des Vereins umfassten.
Aus dem Bericht der Jugendleiterin und Dirigentin Marie-Sophie Schweizer wurde deutlich, dass die Jugendkapelle sich vergangenes Jahr durch einige Auftritte hervorragend in der Öffentlichkeit präsentieren konnte. Besonders erwähnte sie dabei das Mitwirken beim Jugendkapellenkonzert „Blasmusik, echt cool“ im Rahmen der Dillinger Kulturtage in einem Orchester mit der Jugendkapelle Dillingen. Die Zusammenarbeit mit der Stammkapelle als deren neue Dirigentin funktioniere hervorragend und so blicke sie mit Freude und Vertrauen auf das kommende Frühjahrskonzert.
Schatzmeister Werner Mesch gab anschließend einen Überblick über den Zustand der Vereinskasse. Besonders erwähnte er dabei Ausgaben für Trachten und Noten. Der Verein übernehme mittlerweile fast 40 Prozent der Ausbildungskosten.
Vorsitzende Kathrin Mayr informierte die Versammlung, dass der Verein zurzeit aus 203 fördernden und 94 aktiven Mitgliedern bestehe. Von diesen befänden sich zurzeit 58 in der Ausbildung an einem Instrument oder in der musikalischen Früherziehung. Ihr Dank galt allen, die den Verein im vergangenen Jahr in irgendeiner Form unterstützt hatten. Insbesondere bedankte sie sich bei allen Besuchern und Helfern des vergangenen Musikfestes im Rahmen des 40-jährigen Vereinsjubiläums. Auf diesem konnte sich der Musikverein hervorragend präsentieren. Die Resonanz sei dementsprechend positiv gewesen. Mayr dankte außerdem der Stadt Dillingen für die gute Zusammenarbeit und die große Unterstützung für den Verein.
Dies griff Franz Jall, 2. Bürgermeister der Stadt Dillingen, in seinem Grußwort auf und erwähnte, dass die Donautaler immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Stadt hätten. Da der Verein außerdem große Bildungs- und Erziehungsarbeit für die Jugend leiste, sei die Unterstützung eine Selbstverständlichkeit.
Die Generalversammlung fasste außerdem einige wichtige Beschlüsse. So wurde der Jahres-beitrag für fördernde Mitglieder auf 20,- Euro erhöht. Der Verein gab sich außerdem eine neue Satzung, um das mittlerweile 28-jährige Regelwerk an die heutige Zeit anzupassen. Insbesondere soll der Musikverein Donautaler Fristingen-Kicklingen nun in das Vereinsregister eingetragen werden. Desweitern standen Wahlen zum Vorstand an. Neu gewählt oder in ihrem Amt bestätigt wurden Kathrin Mayr (Vorsitzende), Simon Hörbrand (stellvertretender Vorsitzender), Manfred Hörmann (Schatzmeister, neu), Markus Knötzinger (Schriftführer), Katharina Schmid (Jugendleiterin, neu), Günter Hörbrand, Daniel Miller, Susanne Gallenmiller (neu) (alle Beisitzer aktiv), Martina Sachon, Markus Urbansky, Stefan Gallenmiller (alle Beisitzer fördernd und neu). Als Kassenprüfer wurden Andrea Binswanger-Dürr und Alexander Lehmann bestätigt. Auf eigenen Wunsch schieden aus dem Vorstand Werner Mesch, Karolina Zimmerer und Wolfgang Binswanger aus. Dirigentin Marie-Sophie Schweizer gab ihr Amt als Jugendleiterin ab. Vorsitzende Kathrin Mayr bedankte sich bei ihnen für die Mitarbeit in den vergangenen Jahren mit einem kleinen Präsent.
Zum Abschluss warb sie nochmals ausdrücklich für den Besuch des kommenden Frühjahrs-konzertes der Donautaler, welches am 19. März im Stadtsaal in Dillingen stattfinden wird.

Samstag, 6. Februar 2016Faschingsumzüge
Am Sonntag, 8. Februar trotzten die Donautaler dem Regen und marschierten musizierend beim Faschingsumzug der Schlossfinken in Höchstädt durch die Stadt. Am Faschingssamstag beim Gaudiwurm der Hallo Wach in Donaualtheim wurden die Musiker und Zuschauer dafür mit schönstem Sonnenschein belohnt.


2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003

Zu Aktuelles aus dem Jahr 2017Zu AktuellesZur zuletzt besuchten SeiteDiese Seite druckenFunktion nicht verfügbarZu Aktuelles aus dem Jahr 2015