Aktuelles aus dem Jahr 2008


2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003


Mittwoch, 31. Dezember 2008Jahresabschlussgottesdienst
Wie jedes Jahr beteiligten sich die "Donautaler" an der musikalischen Gestaltung des Jahresabschlussgottesdienstes an Silvester.

Mittwoch, 24. Dezember 2008Weihnachtslieder vor Beginn der Christmette
Um die Gottesdienstbesucher auf die Christmette einzustimmen, spielten die Musiker vor der Kirche in Fristingen Weihnachtslieder.

Freitag, 19. Dezember 2008Weihnachtsfeier
Auch dieses Jahr hatten die Musiker ihren Probenraum weihnachtlich geschmückt, um dort ihre Weihnachtsfeier abhalten zu können. Während des besinnlichen Teils gaben Vorstand Karl Hörbrand und Wolfgang Neidhöfer einen kleine Jahresrückblick, dankten den Musiker für ihr Engagement und wagten eine Blick ins kommende Jahr.
Auch die üblichen Traditionen wurden eingehalten, wie die Weihnachtsgeschichte, die von den Jungmusikern vorgetragenen Weihnachtslieder und die Diashow mit Bildern aus dem vergangenen Jahr. Auch diese Weihnachtsfeier dauerte, wie nicht anders zu erwarten war, bis spät in die Nacht.

Sonntag, 14. Dezember 20083. Adventsgottesdienst in Kicklingen
Den traditionellen Weihnachtsgottesdienst in ihrer Heimat gestalteten die Donautaler dieses Mal in Kicklingen. Dabei kamen die Gottesdienstbesucher in den Genuss der selben Musikstücke wie in Eppisburg:

"Wachet auf! ruft uns die Stimme (J.S. Bach, arr. A. Loritz)
Präludium aus Te Deum D-Dur (Marc-Antoine Charpentier, arr. Edmund Löffler)

Sonntag, 14. Dezember 2008Weihnachtsmärkte
Mit einem erweiterten Repertoire an Weihnachtsliedern war der Musiverein Donautaler bei folgenden Weihnachtsmärkten präsent:
1. Advent: Kicklingen im Pfarrgarten
2. Advent: Fristingen im Garten des Restaurant Storchennest
3. Advent: Samstag Abend und Sonntag Nachmittag in Dillingen im Schloßgarten (Jugend- und Stammkapelle)
Bei allen drei Märkten hatten die Besucher die Gelegenheit, die neue Weihnachts-CD zu erstehen.


Sonntag, 30. November 20081. Adventsgottesdienst in Eppisburg
Die Donautaler gestalteten dieses Jahr den Gottesdienst zum 1. Advent in Eppisburg. Vorgetragen wurden u.a. folgende Musikstücke unter der Leitung von Wolgang Neidhöfer:

"Wachet auf! ruft uns die Stimme (J.S. Bach, arr. A. Loritz)
Präludium aus Te Deum D-Dur (Marc-Antoine Charpentier, arr. Edmund Löffler)

Sonntag, 30. November 2008Veröffentlichung der Musik-CD "Donautaler Weihnacht"
Zum ersten mal in der Vereinsgeschichte veröffentlicht der Musikverein Donautaler heute eine Musik-CD. Sie enthält festliches, kirchliches und weihnachtliches Liedgut, vorgetragen von der Stammkapelle und einem Bläserquartett der Donautaler sowie der Chorgemeinschaft Kicklingen-Fristingen. Musikalische Höhepunkte bilden der berühmte Choral "Wachet auf! ruft uns die Stimme" von Johann Sebastian Bach und "Stille Nacht" von Franz Gruber. Beide Stücke wurden von den Bläsern und dem Chor gemeinsam interpretiert.
Aufgenommen wurde die CD an zwei Sonntagen Anfang November in Eigenregie im Saal des Restaurant Storchenest. Das Mastering (Klangoptimierung und Erstellen des Masters für die Pressung) wurde vom Tonstudio Pecher Pro Dillingen/Burgau übernommen. Auch die Drucksachen wurden wie die Aufnahme selber gestaltet. Sie enthalten auch Motive der Fristinger Krippe, die von Msgr. Paul Sinz mit Bibelversen versehen wurden. Gedruckt und gepresst wurden 300 Musik-CDs mit Inlay und Booklet.
Die musikalische Gesamtleitung hatte Dirigent Wolfgang Neidhöfer inne. Für den Chor war Herbert Scheider verantwortlich.
Für den Verkauf wurde auf der Webseite www.donautaler.de auch ein kleiner Internet-Shop eingerichtet. Ansonsten ist die CD in der Raiffeisenbank Aschberg (Fristingen und Kicklingen) sowie bei den örtlichen Weihnachtsmärkten erhältlich.

Sonntag, 16. November 2008Volkstrauertag
Am Volkstrauertag gestalteten die Donautaler die Zeremonien vor der Kriegerkapelle auf dem Friedhof in Fristingen und vor dem Ehrendenkmal in Kicklingen. Dabei wurden die Choräle 'Letzte Ehre', 'Der gute Kamerad' und die deutsche Nationalhymne vorgetragen.

Sonntag, 26. Oktober 200850 Jahre Blaskapelle Glött
Zum Festsonntag des 50-jährigen Jubiläums der Blaskapelle Glött wurden die Donautaler eingeladen, zum Frühschoppen aufzuspielen.
Außerdem beteiligte sich die Blaskapelle am anschließenden Standkonzert mit Gemeinschaftschor, an dem noch die Blaskapelle Glött, der Musikverein Markt Aislingen und der Musikverein Ellerbach-Fultenbach mitwirkten. Vorgetragen wurden von jeder Kapelle je zwei Musikstücke, sowie gemeinsam der Laridah-Marsch, die Bayern- und die Deutschlandhymne.

Sonntag, 5. Oktober 2008Erntedankfest in der Basilik St. Peter Dillingen
Auch dieses Jahr wurden die Donautaler wieder engagiert, um den Erntedankgottesdienst in der Basilika St. Peter in Dillingen festlich zu umrahmen. Dabei kamen unter der Leitung von Wolfgang Neidhöfer u.a. folgende Werke zu Gehör:

Grandioso (Dieter Herborg)
Song of Adoration (Roland Kernen)
Großer Gott wir loben Dich (mit Überchor)
Jubilee Fanfare (Franco Cesarini)

Sonntag, 21. September 2008Station Fristingen des Radlspaß von Donautal-aktiv
Durch große Teile des Donautals führten die Routen des diesjährigen Radlspaß von Donautal-aktiv. Eine Station davon war in Fristingen, und wurde von der Dorfgemeinschaft organisiert und gestaltet.
Der Musikverein Donautaler Fristingen-Kicklingen übernahm dabei den musikalischen Part, und unterhielt die rastenten Radler mit zünftiger Blasmusik.

Freitag, 29. August 2008Hochzeitsparty von Renate und Wolfgang Neidhöfer
Am 16. August 2008, hat unser Dirigent Wolfgang Neidhöfer seine Renate nun auch kirchlich geheiratet. Dazu haben Sie uns die Donautaler, die Musiker der Neuen Stadtkapelle Günzburg, und auch andere nach Augsburg zu einer nachträglichen Hochzeitsparty eingeladen. Wir haben die beiden dabei mit einem musikalischen Ständchen beglückwünscht. Kulinarisch wurden wir gut versorgt, und hatten unseren Spaß am Abend, unter anderem an einer kleinen Diashow von der Hochzeit.
Dafür danken wir den beiden recht herzlich, und wünschen ihnen eine glückliche und erfüllte Ehe.

Sonntag, 24. August 2008Dorffest Kicklingen
Ausnahmsweise unter der Stabführung von Florian Helgemeir gestalteten die Donautaler den Festausklang des diesjährigen Dorffestes in Kicklingen. Die zünftige Blasmusik sorgte für eine ausgelassene Stimmung, so dass das Publikum noch einige Zugaben forderte.

Sonntag, 20. Juli 2008Gartenfest
Die Donautaler hatten ein schönes Gartenfest. Vorstand Karl Hörbrand konnte viele Gäste aus Nah und Fern zum Mittagstisch begrüßen. Am Sonntag Nachmittag fing es allerdings an zu regnen. Der Nachmittag als auch der Abend klang für die Besucher in den Zelten und in der Weinlaube bei guter Stimmung und gemütlichem Flair aus.
Ein Dank gilt an alle fleißigen Helfern, welche zum guten Gelingen des Festes beigetragen haben!

Sonntag, 20. Juli 2008Gartenfest am Sonntag beim Frühschoppen
Fristingen hat auch eine Kreisrätin seit 2008. Susanne Ahle durfte ebenfalls den Taktstock schwingen. Mit dem Marsch "Gruß aus Böhmen" beschloß sie den Reigen der Gastdirigenten der "Donautaler"

Sonntag, 20. Juli 2008Gartenfest am Sonntag beim Frühschoppen
Auch Stadtrat Johann Graf ließ es sich nicht nehmen, als Dirigent der Musikkapelle zu fungieren. Unter seiner Stabführung spielten die Musiker den Laridah - Marsch.

Sonntag, 20. Juli 2008Gartenfest am Sonntag beim Frühschoppen
Auch der neu gewählte Stadtrat Wunibald Wunderle hat sein Können als Dirigent unter Beweis gestellt. Er dirigierte den Bayerischen Defiliermarsch!

Samstag, 19. Juli 2008Gartenfest
Das Gartenfest der Donautaler besuchte der "Neue" Oberbürgermeister aus Dillingen, Frank Kunz zusammen mit dem 3. Bürgermeister Walter Fuchslugger und weiteren Stadträten. Frank Kunz lies es sich nicht nehmen einen vernünftigen Einstand (aus der Donautaler - BAR) bei den Musikern zu zahlen und dafür einen Marsch zu dirigieren.

Samstag, 19. Juli 2008Gelungener Bieranstich zum Gartenfest
Stadtrat Wunibald Wunderle hatte Premiere. In seiner Funktion als Stadtrat eröffnete er das Gartenfest der Donautaler in Fristingen mit einem tropffreien Bieranstich. Dirigent Wolfgang Neidhöfer, 1. Vorstand Karl Hörbrand, Stadräte Wunibald Wunderle und Johann Graf sowie Ludwig Gerstmayer stimmten ein Prosit der Gemütlichkeit an. Wunderle wünschte den Donautalern für das Gartenfest ein gutes Gelingen. Unter Leitung von Wolfgang Neidhöfer spielte die Musikkapelle unter dem Lichterkettenzauber im schön gestalteten Schulgarten.

Sonntag, 6. Juli 2008Vorspielnachmittag
Auch dieses Jahr lud der Musikverein „Donautaler“ Fristingen Eltern, Großeltern, Freunde und Gönner des Vereins wieder zum Vorspielnachmittag in den Saal des Restaurant Storchennest ein, um die Musikschüler an das Musizieren vor Publikum heranzuführen.
Dies fing bei den Jüngsten aus der musikalischen Früherziehung mit Blockflöte an, und erstreckte sich über alle Musikschüler bis hin zur Jugendkapelle. Das Publikum spendete viel Applaus, und schenkte somit dem bereits Gelernten viel Anerkennung.
Außerdem wurde den Musikern Urkunde und Anstecknadel überreicht, die vor kurzem die Bläserprüfung D1 (Bronze) bzw. D2 (Silber) absolviert hatten.
Bild: Katharina Schmid (D1), Vorstand Karl Hörbrand, Anja Egelhofer (D2), Dirigent Wolfgang Neidhöfer, Markus Messerer (D2)

Sonntag, 6. Juli 2008Faustusfest
Zum diesjährigen Faustusfest im Dillinger Schloßgarten spielten die Donautaler zum traditionellen Frühschoppen auf.

Sonntag, 15. Juni 2008Tag des offenen Hofes in Kicklingen
Am Sonntag veranstaltete der Bayerische Bauernverband einen Tag des offenen Hofes in Kicklingen. Die Donautaler unterhielten dabei die zahlreichen Besucher bei einem zünftigen Frühschoppen.

Sonntag, 8. Juni 2008Bezirksmusikfest in Aislingen
Das diesjährige Musikfest des ASM Bezirk 17 fand an diesem Wochenende in Aislingen statt. Auch die Donautaler waren am Sonntag beim Gemeinschaftschor und Festumzug dabei. Anschließend wurden in der vollen Festhalle die Urkunden des Wertungsspiels überreicht. Vorstand Karl Hörbrand nahm diese mit lautstarker Unterstützung seiner Musiker entgegen.

Sonntag, 25. Mai 2008Goldene Hochzeit von Klara und Hermann Joas
Zur Goldenen Hochzeit empfingen die Donautaler Klara und Hermann Joas nach dem Gottesdienst vor der Kirche mit einem Standkonzert. Anschließend geleiteten die Musiker das Jubelpaar mit einem Marsch in den Garten des Restaurant Storchennest, wo die Musikkapelle dann noch den Sektempfang musikalisch umrahmte.

Sonntag, 4. Mai 2008Erstkommunion in Fristingen und Kicklingen
Am 27. April spielten die "Donautalern" den Erstkommunionkindern aus Fristingen zu ihrem Festtag nach dem Gottesdienst ein Standkonzert.
Eine Woche später wurden die Erstkommunikanten in Kicklingen vor der Messe mit Musik begrüsst und in einem Kirchenzug zur Kirche geleitet.

Donnerstag, 1. Mai 2008Musikverein Donautaler Fristingen-Kicklingen
Die Vorstandschaft des Musikverein Donautaler beschloß in ihrer Sitzung vom 1. März 2008 den Namenszusatz "Fristingen" auf "Fristingen-Kicklingen" zu erweitern.
Dadurch tragen die Verantwortlichen der Tatsache Rechnung, dass der Anteil der aktiven Musiker und deren Engagement mittlerweile zu gleichen Teilen sowohl aus Fristingen als auch Kicklingen kommt. Da sich der Verein laut Satzung offiziell "Musikverein Donautaler" schreibt, und "Fristingen" bis jetzt nur als Zusatz verwendet wurde, um den geographischen Bezug herzustellen, muss die Satzung nicht geändert werden. Der Sitz des Vereins bleibt weiterhin Fristingen.

Sonntag, 27. April 2008Wertungsspiel in Weisingen
Um sich musikalisch weiterzuentwickeln, nahmen die Donautaler am diesjährigen Wertungsspiel des Bezirk 17 des ASM in Weisingen teil. Dabei trugen die Musiker unter der Leitung von Dirigent Wolgang Neidhöfer folgende Stücke vor:

Appalachian Overture (James Barnes)
Festival Overture (Hans van der Heide)

Die Donautaler erzielten als bestes Blasorchester in der Kategorie "Konzert Oberstufe" einen "ausgezeichneten Erfolg".

Sonntag, 20. April 2008Geburtstagsständchen für OB Hans-Jürgen Weigl
Gemeinsam mit den Steinheimer Musikanten und Vertretern der Stadt Dillingen traffen sich die Donautaler vor dem Anwesen von Oberbürgermeister Hans-Jürgen Weigl, um ihm ein Standkonzert zu seinem 65. Geburtstag zu spielen. Gleichzeitig verabschiedeten sich die Musiker von Weigl, der bald aus seinem Amt als Stadtoberhaupt scheidet, und bedankten sich für die harmonische 24-jährige Zusammenarbeit.
Höhepunkt und Abschluß der kleinen Veranstaltung bildete der Marsch Laridah, der von beiden Musikkapellen gemeinsam interpretiert und von Hans-Jürgen Weigl persönlich dirigirt wurde.

Samstag, 19. April 2008Donautaler gratulieren ihrem Dirigenten zum "Deutschen Brass Band Meister"
Unser Dirigent Wolfgang Neidhöfer schwingt nicht nur den Taktstock, sondern musiziert auch selber, in letzter Zeit vor allem als Tubist in der Brassband "Bayerische Brass Band Akademie" (3BA). Diese nahm heuer an der 1. Deutschen Brassband Meisterschaft in Ingolstadt teil, und erzielte dort den 1. Platz in der Höchststufe, und ist damit deutscher Brass Band Meister.
Die Musiker der Donautaler gratulierem ihrem Dirigenten dazu recht herzlich.

Sonntag, 13. April 2008Dillinger Frühling
Auf dem hiesigen traditionellen Volksfest, dem "Dillinger Frühling" war der Musikverein auch dieses Jahr wieder aktiv. Am Freitag beteiligten sich die Donautaler am Standkonzert vor dem Rathaus und führten anschließend den Umzug zum Festplatz an, wobei die Musiker vor dem großen Regen gerade noch rechtzeitig das Festzelt erreichten.
Am Sonntag Abend spielte die Kapelle zu einem Unterhaltungsabend auf. Dabei nahmen sowohl eine Herren- als auch eine Damenmannschaft aus den Reihen der Musiker am Wettsägen teil.
Das Bild zeigt die Musikerinnen Sarah Miller, Veronika Zimmerer und Anna Gollmann

Sonntag, 17. Februar 2008Jahreshauptversammlung
Die diesjährige Mitgliederversammlung des Musikverein "Donautaler" Fristingen wurde von Vorstand Karl Hörbrand um 19.30 Uhr im Schützenheim in Fristingen eröffnet. Er begrüßte alle aktiven und passiven Mitglieder, sowie Vertreter der Stadt, darunter Oberbürgermeister Hans-Jürgen Weigl, und Freunde und Gönner des Vereins.
Anschließend verlaß Schriftführer Michael Kraus seinen Bericht über die Vereinsaktivitäten des vergangenen Jahres, unterlegt mit einer Bildpräsentation.
Daraufhin informierte Kassierer Werner Mesch über den Zustand der Finanzen. Alexander Lehmann berichtete über eine erfolgreiche Kassenprüfung, und schlug die Entlastung der Vorstandschaft vor, die einstimmig angenommen wurde.
Anschließend gab Vorstand Karl Hörbrand einen Rückblick auf das vergangene Jahr. Als Höhepunkte erwähnte er das Vatertagsfest, die Mai-Fly Party und die beiden Kirchenkonzerte. Außerdem kündigte er als besondere Termine in diesem Jahr die Teilnahme am Wertungsspiel, die Veranstaltung eines Wunschkonzerts und das traditionelle Gartenfest an.
Da Dirigent Wolfgang Neidhöfer verhindert war, verlaß Kathrin Mayr stellvertretend dessen Bericht.
Hans-Jürgen Weigl bedankte sich als scheidender Oberbürgermeister bei den "Donautalern" für die jahrelange gute Zusammenarbeit und die kulturelle Präsenz, die der Musikverein für die Stadt Dillingen darstelle. Als "Abschiedsgeschenk" versprach er, sich noch in seiner restlichen Amtszeit um den Austausch der Fenster im Probenraum zu kümmern.
Nachdem keine Wünsche und Anträge mehr vorgebracht wurden, schloß der Vorstand die harmonisch verlaufende Versammlung.

Dienstag, 5. Februar 2008Faschingsumzüge
Die "Donautaler" nahmen in diesem Jahr an vier Faschingsumzügen teil:
- 20. Januar: Kinderumzug der Arche Dillingen
- 27. Januar: Umzug der Schloßfinken in Höchstädt
- 2. Februar: Gaudiwurm der "Hallo Wach" in Donaualtheim
- Faschingsdienstag: Umzug der Glinken in Gundelfingen
Bild: Die "Donautaler" beim Kinderumzug der Arche Dillingen

Sonntag, 13. Januar 2008"Fest der Taufe des Herrn" in der Basilika St. Peter Dillingen
Zum Fest der Taufe des Herrn gestalteten die "Donautaler" zusammen mit dem Organisten Axel Flierl den Gottesdienst in der weihnachtlich geschmückten Basilika St. Peter Dillingen.

Die Musiker interpretierten unter der Leitung von Wolfgang Neidhöfer neben den Sätzen aus dem Gotteslob folgende Instrumentalstücke:

Festtagshymne (Georg Stich)
Locus iste (A. Bruckner, Arr. T. v. Grevenbroek)
Bist Du bei mir (J. S. Bach, Arr. Hautvast)
Präludium aus Te Deum D-Dur (Marc-Antoine Charpentier, arr. Edmund Löffler)


2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003

Zu Aktuelles aus dem Jahr 2009Zu AktuellesZur zuletzt besuchten SeiteDiese Seite druckenFunktion nicht verfügbarZu Aktuelles aus dem Jahr 2007