Aktuelles aus dem Jahr 2007


2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003


Montag, 31. Dezember 2007Jahresabschlussgottesdienst
Wie jedes Jahr beteiligten sich die "Donautaler" an der musikalischen Gestaltung des Jahresabschlussgottesdienstes an Silvester.

Montag, 24. Dezember 2007Weihnachtslieder vor Beginn der Christmette
Um die Gottesdienstbesucher auf die Christmette einzustimmen, spielten die Musiker vor der Kirche in Fristingen Weihnachtslieder.

Freitag, 21. Dezember 2007Weihnachtsfeier
Auch dieses Jahr hatten die Musiker ihren Probenraum weihnachtlich geschmückt, um dort ihre Weihnachtsfeier abhalten zu können. Während des besinnlichen Teils gaben Vorstand Karl Hörbrand und Wolfgang Neidhöfer einen kleine Jahresrückblick, dankten den Musiker für ihr Engagement und wagten eine Blick ins kommende Jahr.
Werner Mesch trug eine kurze Weihnachtsgeschichte und die jungen Musiker einige Weihnachtslieder vor. Doch wären Musiker keine Musiker, wenn sie dann nicht selbst noch Weihnachtslieder singen würden, wie an dem Abend geschehen. Markus Knötzinger zeigte abschließend viele Bilder von den Aktivitäten der Musiker aus dem fast vergangenen Jahr 2007.
Im gemütlichen Teil der Weihnachtsfeier gab es noch einen Vormitternachtsimbiß, bevor irgendwann in den späteren Stunden die Lichter ausgingen.

Samstag, 15. Dezember 2007Christkindlmärkte
Auch dieses Jahr hatten die Musiker der "Donautaler" ausreichend Gelegenheit Weihnachtslieder zu spielen. Der Verein trat bei folgenden Christkindlmärkten auf:
1. Advent: Kicklingen im Pfarrgarten
2. Advent: Fristingen im Garten des Restaurant Storchennest
3. Advent: Dillingen im Schloßgarten (Jugendkapelle)
Bild: Christkindlmarkt in Kicklingen

Sonntag, 18. November 2007Volkstrauertag
Am Volkstrauertag gestalteten die "Donautaler" die Zeremonien vor der Kriegerkapelle auf dem Friedhof in Fristingen und vor dem Ehrendenkmal in Kicklingen. Dabei wurden 'Letzte Ehre', 'Der gute Kamerad' und die deutsche Nationalhymne gespielt.

Sonntag, 4. November 2007Kirchenkonzert in Eppisburg
Nach dem gelungenen Kirchenkonzert in Kicklingen eine Woche zuvor gastierten die "Donautaler" unter der Leitung von Dirigent Wolfgang Neidhöfer nun in der Pfarrkirche St. Nikolaus in Eppisburg.
Auch hier dankten die Zuhörer den Musikern mit großem Beifall, und forderten noch eine Zugabe.
Die Texte zwischen den Stücken verlaß diesmal Marie-Sophie Schweizer. Vorstand Karl Hörbrand dankte Pfarrer Davis C. Chakkalamattath, dem Pfarrgemeinderat und dem Mesnerteam für die Überlassung der Pfarrkirche.
Das Programm kann im Artikel über das Kirchenkonzert in Kicklingen nachgelesen werden.

Sonntag, 28. Oktober 2007Kirchenkonzert in Kicklingen
Auch dieses Jahr studierten die "Donautaler" wieder ein Kirchenkonzert ein, welches am Sonntag Abend in der Pfarrkirche "Unsere Liebe Frau im Moos" in Kicklingen stattfand. Unter der Leitung von Dirigent Wolfgang Neidhöfer trugen die Musiker folgendes Programm vor:

And the Glory of the Lord (G. F. Händel, Arr. J. Curnow)
Adagio (J. S. Back, Arr. W. Hautvast)
Die Himmel rühmen (L. v. Beethoven, Arr. F. Bummerl)
Ave verum (W. A. Mozart)
Locus iste (A. Bruckner, Arr. T. v. Grevenbroek)
Festmusik (R. Wagner, Arr. R. Seifert)
Hymne à la Musique (S. Lancen)
Marche Pontificale (C. F. Gounod, Arr. W. v. d. Beek)
Panis Angelicus (C. Franck, Arr. Alfred Bösendorfer)
Ave Maria Glöcklein (F. X. Engelhart, Arr. F. Mestrini)
Wonderful Invention (D. Stratford)
Großer Gott wir loben Dich (vierstimmiger Satz mit Überchor)

Das Publikum dankte den Musikern mit begeistertem Applaus und forderte noch eine Zugabe. Zwischen einigen Stücken verlaß Diakon Gerhard Zwiefler besinnliche Texte, passend zur Gesamtstimmung.
Vorstand Karl Hörbrand dankte u.a. Dirigent Wolfgang Neidhöfer für die kompetente Leitung des Konzerts und seine Geduld bei den Proben, sowie Monsignore Paul Sinz für das Überlassen der Pfarrkirche.

Sonntag, 21. Oktober 2007Kirchweihgottesdienst in Eppisburg
Die Hl. Messe zum Kirchweihfest in Eppisburg umrahmten dieses Jahr die "Donautaler". Dabei kamen unter anderem folgende Stücke zu Gehör:

Festtagshymne (Georg Stich)
Ave Verum Corpus (Mozart, arr. Löffler)
Großer Gott wir loben Dich (mit Überchor)
Präludium aus Te Deum D-Dur (Marc-Antoine Charpentier, arr. Edmund Löffler)

Die Gottesdienstbesucher dankten es den Musikern mit außergewöhnlich viel Applaus.

Freitag, 19. Oktober 2007110 Jahre Zuchtverband Wertingen
Der Zuchtverband für schwäbisches Fleckvieh Wertingen feiert dieses Jahr sein 110-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass lud er am Freitag Abend zu einem umfangreichen Festabend in die Wertinger Schwabenhalle ein. Der Musikverein "Donautaler" übernahm dabei die festliche musikalische Gestaltung. Nach dem offiziellen Programm sorgten die Musiker noch für zünftige Unterhaltungsmusik.
Das Photo enstand bereits zu späterer Stunde.

Sonntag, 7. Oktober 2007Erntedankfest in der Basilik St. Peter Dillingen
Den Erntedankgottesdienst in der Dillinger Basilika gestalteten die "Donautaler" unter der Leitung von Wolfgang Neidhöfer u.a. mit folgenden Stücken:

Festtagshymne (Georg Stich)
Ave Verum Corpus (Mozart, arr. Löffler)
Großer Gott wir loben Dich (mit Überchor)
Marche Pontificale (Gounod, arr. van der Beek)

Sonntag, 19. August 2007Stadelfest in Kicklingen
Beim Stadelfest in Kicklingen sorgten die "Donautaler" zum Festausklang für Stimmung. Geleitet wurde der Auftritt dieses Mal von Dirigent Florian Helgemeir aus Emersacker.

Sonntag, 29. Juli 2007Faustusfest
Beim diesjährigen Faustusfest im Schloßgarten wurden die Gäste am Sonntag Nachmittag von den "Donautalern" unterhalten. Leider meinte der Wettergott es nicht gut mit den Veranstaltern, und so blieb das Publikum klein aber fein.

Samstag, 14. Juli 2007Gartenfest im Storchennest
Das Restaurant Storchennest in Fristingen veranstaltete dieses Jahr ein Gartenfest. Verwöhnt wurden die Gäste nicht nur durch die gewohnten kulinarischen Leckerbissen des Gastgebers, sondern auch durch die musikalischen Darbietungen der "Donautaler", die diesen Abend gestalten durften.

Sonntag, 8. Juli 2007Gottesdienst in Kicklingen
Zu Ehren der Verstorbenen Mitglieder der "Donautaler" gestaltete der Musikverein einen Gottesdienst in der Kicklinger Pfarrkirche "Unsere liebe Frau im Moos".
Unter der Leitung von Wolfgang Mühldorfer trugen die Musiker Gotteslobchoräle und die folgenden Instrumentalstücke vor:

Festtagshymne (Georg Stich)
Grandioso (Dieter Herborg)
Letzte Ehre (Hans Hartwig)
Präludium aus Te Deum D-Dur (Marc-Antoine Charpentier, arr. Edmund Löffler)

Sonntag, 10. Juni 2007Hauptfest der Corpus-Christi-Bruderschaft
Zum Hauptfest der Corpus-Christi-Bruderschaft gestalteten die "Donautaler" gemeinsam mit Organist Axel Flierl den Gottesdienst in der Basilika St. Peter Dillingen.
Die Musiker brachten neben den Chorälen aus dem Gotteslob folgende Musikstücke zu Gehör:

Grandioso (Dieter Herborg)
Choral St. Antoni (J. Haydn, arr. Harald Kolasch)
Präludium aus Te Deum D-Dur (Marc-Antoine Charpentier, arr. Edmund Löffler)

Sonntag, 27. Mai 2007Pfingstfest in Dattenhausen
Der Musikverein "Egautal" Dattenhausen veranstaltet jedes Jahr sein traditionelles Pfingstfest. Dieses Mal waren die "Donautaler" eingeladen, am Sonntag Abend die Gäste musikalisch zu unterhalten. Die Musiker gaben unter der Leitung von Wolfgang Neidhöfer ihr Repertoire aus traditioneller und moderner Blasmusik zum Besten. Das Publikum zeigte sich stimmungsvoll und "erzwang" noch einige Zugaben.

Montag, 21. Mai 2007Stänchen für Peregrina Gallenmiller
Zu ihrem 70. Geburtstag spielten die "Donautaler" Peregrina Gallenmiller ein kleines Standkonzert, und belohnten sie damit als passive Vereinsmitlied für ihren intensiven Kücheneinsatz bei allen Festen der "Donautaler".

Samstag, 19. Mai 2007Mai-Fly Party 2007
Am Samstag Abend des 19. Mai veranstalteten die "Donautaler" die große Mai-Fly Party für die junge Generation. Die Musiker hatten nach einer intensiven Vorbereitungsphase für einen kreativen Aufbau mit Außen- und Innenbereich gesorgt. In den vielen speziellen Bars konnte jeder Gast sein Lieblingsgetränk finden. Die aufwendige Illumination mit zwei Spacecanons, einer Licht und Lasershow sowie einem Außen- und Innenbeamer sorgten ebenso für gute Stimmung wie die ausgewogene Beschallung und nicht zuletzt das gute Händchen von DJ Heiko was die Musikrichtungen angeht.
Mehr Informationen, viele Partyphotos und ein kleines Feedback im Gästebuch sind unter www.mai-fly.de zu finden.

Donnerstag, 17. Mai 2007Oldtimer-Show 2007
Dieses Jahr hatten die "Donautaler" wieder zu einem Oldtimertreffen eingeladen. Viele Freunde der älteren Fahrzeuge trotzten dem schlechten Wetter und so waren auch bei anhaltendem Regen und frischen Temperaturen ca. 100 Fahrzeuge zu sehen. Einige Aussteller reisten sogar aus Tübingen und Regensburg an.
In der festlich geschmückten, beheizten und voll besetzten Halle unterhielten die "Donautaler" die Gäste beim Frühschoppen, Mittagstisch und am Nachmittag.
Am Abend sorgten die Steinheimer Musikanten für Stimmung und die Gäste konnten beim Tubawettblasen ihren "langen Atem" unter Beweis stellen.

Sonntag, 6. Mai 2007Vorspielnachmittag im Storchennest
Auch dieses Jahr lud der Musikverein „Donautaler“ Fristingen Eltern, Großeltern, Freunde und Gönner des Vereins zum traditionellen Vorspielnachmittag, in den Saal des Restaurant Storchennest ein, um die Musikschüler an das Musizieren vor Publikum heranzuführen.
Dies fing bei den Jüngsten aus der musikalischen Früherziehung mit Blockflöte an, und erstreckte sich über die Musikschüler bis hin zum Schlagzeuger Mathias Lachenmayr, der das Musikstück aus seiner Goldprüfung vortrug. Auch die im Herbst neu formierte Jugendkapelle durfte ihre seitdem gemachten Fortschritte unter Beweis stellen.
Außerdem wurde den Musikern Urkunde und Anstecknadel überreicht, die vor kurzem die Bläserprüfung D1 (Bronze) bzw. D2 (Silber) absolviert hatten.
Bild: Vorstand Karl Hörbrand, Andrea Messerer (D2), Annika Egert (D1), Markus Hitzler (D2), Nadine Steiner (D2), Dirigent Wolfgang Neidhöfer, Dominik Brodbeck (D2), Verena Brodbeck (D1), Annemarie Binswanger (D1)

Dienstag, 1. Mai 2007Dillinger Frühling
Auch dieses Jahr sorgte die Stadt Dillingen wieder für den "Dillinger Frühling". Am Nachmittag des Maifeiertages sorgten die "Donautaler" im Festzelt des Volksfestes für Stimmung.
Bereits am Freitag zuvor nahmen die Musiker am Standkonzert vor dem Rathaus bei Freibier und dem anschließenden Umzug zum Festplatz teil.

Montag, 30. April 2007Maibaumaufstellen in Fristingen
Vor der Freinacht wird in Fristingen der Dorfmaibaum aufgestellt. Die "Donautaler" unterstützten die fleißigen Helfer musikalisch.

Sonntag, 29. April 2007Erstkommunion in Fristingen und Kicklingen
Am 22. April spielten die "Donautalern" den Erstkommunionkindern aus Fristingen zu ihrem Festtag nach der Messe ein Standkonzert.
Eine Woche später begrüßte die Kapelle die Erstkommunikanten in Kicklingen vor der Messe mit Musik.

Samstag, 24. März 2007Frühjahrskonzert der "Donautaler"
Diese Jahr hatten die "Donautaler" wieder zu einem Frühjahrskonzert geladen. Musikalisch eröffnet wurde dieses von der Jugendkapelle mit drei kleinen Stücken. Anschließend begeisterten die "Donautaler" unter der Leitung von Wolfgang Neidhöfer die Zuhörer mit folgenden Stücken:

Alvamar Overture - James Barnes
Nessun Dorma, Arie aus der Oper "Turandot" - Giacomo Puccini, Arr. Robert van Beringen
Tannhäuser, "Großer Marsch" und "Einzug der Gäste auf der Wartburg" - Richard Wagner, Arr. Mellema
Die Sonne geht auf - Rudi Fischer
Alcazar - Liano
Jesus Christ Superstar - Andrew Lloyd Webber, Arr. Willy Hautvast
Tanz der Vampire - Jim Steinman, Arr. Wolfgang Wössner
Ballad for Benny - Philip Sparke
König der Löwen - Hans Zimmer, Elton John, Arr. Calvin Custer
Zugaben:
Frei weg! - v. Latann, Arr. G. Lotterer
Sinfonia - J. S. Bach, Arr. Hautvast

Das Publikum zeigte sich begeistert, und überredete die Musiker mit viel Applaus noch zu einer dritten Zugabe, den Schluß aus "König der Löwen".

Während des Abends begrüßte Vorstand Karl Hörbrand im randvoll besetzten Saal des Restaurant Storchennest in Fristingen zahlreiche Ehrengäste, darunter Vertreter der Stadt Dillingen sowie Mitglieder der Vorstandschaft des ASM Bezirk 17.
Oberbürgermeister Hans-Jürgen Weigl dankte in seiner Ansprache den Musikern für Ihre Leistungen während des ganzen Jahres, und betonte, daß es für die "Donautaler" kein Problem sei, einen Konzertsaal auch während eines Fußball-Länderspiels vollzubekommen.

Karl Hörbrand hatte außerdem das Vergnügen dem Schlagzeuger Mathias Lachenmayer für seine bestandene Gold-Prüfung (D3) Urkunde und Abzeichen zu überreichen. Er gratulierte ihm auch für seinen ersten Preis beim Wettbewerb "Jugend musiziert".

Am Schluß bedankten sich die Musiker mit stehender Ovation bei ihrem Dirigenten Wolfgang Neidhöfer. Durch das Programm führte souverän Marie-Sophie Schweizer.

Samstag, 10. März 2007Jahreshauptversammlung
Die diesjährige Mitgliederversammlung des Musikverein "Donautaler" Fristingen wurde von Vorstand Karl Hörbrand um 20.00 Uhr im Schützenheim in Fristingen eröffnet. Er begrüßte alle aktiven und passiven Mitglieder, sowie Vertreter der Stadt und Freunde und Gönner des Vereins.
Anschließend verlaß Schriftführer Michael Kraus seinen Bericht über die Vereinsaktivitäten des vergangenen Jahres. Er erwähnte unter anderem, dass die Musiker 49 Auftritte zu bewältigen hatten.
Daraufhin informierte Kassierer Werner Mesch über den Zustand der Finanzen. Alexander Lehmann berichtete über eine erfolgreiche Kassenprüfung, und schlug die Entlastung der Vorstandschaft vor, die einstimmig angenommen wurde.
Anschließend gaben Vorstand Karl Hörbrand und Dirigent Wolgang Neidhöfer nacheinander einen Rückblick über das vergangene Jahr. Dabei erwähnten beide u.a. das erfolgreiche Wertungsspiel, die Serenade der Jugendkapelle und das Kirchenkonzert.
Hörbrand berichtete außerdem, dass der Verein zur Zeit aus 190 passiven und 102 aktiven Mitgliedern bestehe, und von den Letzteren 33 über 18 Jahre alt seien.
Als letzter großer Tagesordnungspunkt stand die Neuwahl der Vorstandschaft an. Gewählt wurden:
Karl Hörbrand (1. Vorstand)
Hermann Miller (2. Vorstand)
Michael Kraus (Schriftführer)
Werner Mesch (Kassierer)
Daniel Miller (Jugendwart)
Wolfgang Binswanger (Beisitzer passiv)
Rita Kammergruber (Beisitzer passiv)
Günter Hörbrand (Beisitzer aktiv)
Simone Wiedemann (Beisitzer aktiv)
Kathrin Mayr (Beisitzer aktiv)
Außerdem berief Karl Hörbrand als Medienberater Markus Knötzinger in die Vorstandschaft und dankte den auscheidenden Mitgliedern Franz Biber, Daniela Hitzler und Bettina Traber für ihr Engagement.
Nachdem keine Wünsche und Anträge mehr vorgebracht wurden, schloß der Vorstand die Versammlung.

Samstag, 10. März 2007Musikalische Kundgebung am Augsburger Rathausplatz für Das Deutsche Bläserinstitut
Eine Demonstration der ganz anderen Art fand am Samstag Mittag auf dem Augsburger Rathausplatz statt.
Es versammelten sich ca. 1000 Musiker aus den Musikvereinen des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes sowie Studenten der Musikhochschule Augsburg um für den Erhalt der Ausbildung zur Blasorchesterleitung und für die Einrichtung eines "Deutschen Bläserinstituts" musikalisch zu demonstrieren.
Moderiert wurde die Veranstaltung von Benjamin Markl, Student der Musikhochschule. Es sprachen der Augsburger Oberbürgermeister Dr. Paul Wengert, der Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert, die Vorsitzende des ASM Bezirk 17 Angela Ehinger und der Präsident des ASM Franz Pschierer.
Zwischen den Reden spielten das Hochschulblasorchester die "Festmusik der Stadt Wien" - sowie alle anwesenden Musiker im Gemeinschaftschor unter der Leitung von Prof. Maurice Hamers die Märsche "Bozner Bergsteigermarsch", "Augsburger Land" und "Laridah".
An dieser Veranstaltung nahmen auch Musiker der "Donautaler" teil, die von dem imposanten und synchronen Klang der vielen Musikanten begeistert waren.
Das Bild zeigt den Gemeinschaftschor mit dem Dirigenten Prof. Maurice Hamers.

Dienstag, 20. Februar 2007Faschingsumzüge
Die "Donautaler" nahmen in diesem Jahr an drei Faschingsumzügen teil.
Am 11. Februar trotzten die Musiker dem Wetter bei den Schloßfinken in Höchstädt,
am 17. Februar spielten der Musikverein beim Gaudiwurm der "Hallo Wach" in Donaualtheim,
und am Faschingsdienstag nahmen die "Donautaler" bei beim Umzug der Glinken in Gundelfingen teil. Zwar strahlte die Sonne in voller Stärke, dennoch gerieten die Musiker in dichtes, schaumiges Schneetreiben, das von vorausfahrenden Eisbären verursacht wurde.
Bild: Die "Donautaler" beim Umzug in Höchstädt

Donnerstag, 4. Januar 2007Standkonzert für Adolf Schneider
Adolf Schneider langjähriges passives Mitglied bei den "Donautalern" feierte seinen 80. Geburtstag im Saal des Restaurant Storchenest in Fristingen. Anlass genug für die Musiker der Stammkapelle dem Jubilar ein Standkonzert bei seiner Feier zu spielen. Vorstand Karl Hörbrand überreichte ihm ein kleines Präsent, und dankte ihm für seinen jahrelangen Einsatz für den Verein - vor allem als 'Chef' der Weinlaube bei zahlreichen Gartenfesten. Hörbrand erwähnte außerdem, dass Herr Schneider bis zur Gründung des Musikverein "Donautaler" sehr engagiert in einer kleinen Musikgruppe war, die bis dahin die musikalische Kultur in Fristingen bestimmte.
Nach dem Ständchen wurde für die Musiker noch ein Buffet im Restaurant bereitgestellt.


2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003

Zu Aktuelles aus dem Jahr 2008Zu AktuellesZur zuletzt besuchten SeiteDiese Seite druckenFunktion nicht verfügbarZu Aktuelles aus dem Jahr 2006